Startseite

Über mich
Praxisschwerpunkte
Theta Healing Technik
Wirbelsäulenbegradigung
Channeling
Einzelsitzung
Gruppenabend


Kontakt
Links
Impressum

Was ist Channeln


Channeling ist eine Form medialer Kontaktaufnahme, eine Art der Kommunikation,
zwischen Lichtwesen, Engeln, aufgestiegenen Meistern, Sternenwesen und den
Menschen.

Es ist das Kanalisieren von Informationen; gibt uns Auskünfte über unseren Lebensplan
und unsere Potentiale.

Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Es unterstützt uns bei der Lösung
von Konflikten und blockierten Gedankenmustern.

Während des Channeling stellen die Lichtwesen über das Sprachzentrum des Menschen
(des Mediums) und seiner Ohren die Verbindung her. So können die Lichtwesen nun direkt mit dir
und der Umwelt kommunizieren und interagieren. Dadurch können Fragen direkt
beantwortet und die Heilenergien übertragen werden.

Der Channel – das Medium - ist Mittler für die universelle Energie der göttlichen
Ebene.

Überträger von Heilenergie zur Heilung und Transformation von Blockaden
auf allen Ebenen. Beim Channeling verbindet sich das Medium,
auch Kanal oder Botschafter genannt, mit der Meisterebene, den aufgestiegenen
Meistern, Lichtwesen, Engeln, Sternenwesen und empfängt ähnlich wie bei einem Kabelfernseher
oder einer Satanlage Informationen. Diese können empfangen und weitergegeben
werden in Form von Sprache, Bildern, Ton, oder Heilenergien.

Channeling – ist eine Fähigkeit die jeder erlernen kann und sollte.
Das Ergebnis ist ein Zugewinn an spiritueller Erkenntnis und Vertrauen.

Früher war es nur Meistern und Eingeweihten möglich, sich mit der geistigen Welt zu
verbinden.

Durch die Schwingungsanhebung auf diesem Planeten ist es jetzt wieder allen, die bereit
dazu sind sich dem Licht und der Liebe zu öffnen, möglich.


Heilchanneling – ist eine Form von geistigem Heilen
und wird in der Welt seit Jahrtausenden mit Erfolg angewendet.
Heute nimmt es als alternative Therapieform wieder seinen berechtigten Platz ein.
Es ist nicht zu verwechseln mit medizinischen Therapien, wobei sie diese
wunderbar ergänzen und möglicherweise ersetzen können.


Heilsitzung – Übertragung von Heilenergien

[Beim Heilchanneln - verbindet sich das Medium mit der Meisterebene, dem hohen
Selbst und der Seelenebene des Klienten und empfängt auch selbst die Heilungsenergie.
Das Medium ist gleichzeitig gebender und empfangender dieser Energien.

Durch die Übertragung an den Klienten können diese als angenehme Wärme,
Kribbeln und Wohlwollen empfunden werden.

Manche Klienten können die Energie auch in Form von leuchtenden Farben wahrnehmen.
Nimmt der Körper diese hohen Schwingungen an, werden die Selbstheilungskräfte
aktiviert und Veränderung und Heilung kann geschehen.
Blockaden können gelöst und transformiert werden.

Alle Informationen, die uns durch die geistige Welt, die hohen Lichtwesen übermittelt
werden,bieten Lösungsvorschläge. Dabei wird den Menschen ihre Verantwortung nicht
abgenommen.

Jeder hat jedoch die Möglichkeit mit Hilfe dieser Informationen sein Leben zu
verändern und zu meistern.

Channeln ist nicht das Durchgeben von Zukunftsprognosen, aber die Lichtwesen werden
dir alle Fragen zu allen Lebensbereichen beantworten.

Ihre Antworten sind von reiner Wahrheit und Liebe getragen, denn sie dienen im Willen
Gottes.

Wichtig ist immer die Fragestellung, je präziser die Frage gestellt wird,
desto informationsreicher wird die Antwort sein.

Dabei bin ich Dir gerne behilflich.

Als Medium nehme ich Kontakt über Deine Stimme auf und die Lichtwesen antworten
direkt. Sie übermitteln Botschaften oder übertragen Heilenergien.

Die geistige Welt ist nicht an Raum und Zeit gebunden,
alles geschieht hier und jetzt.
Daher spielt es keine Rolle, ob die Sitzung in meiner Praxis
oder telefonisch geschieht ( Fernheilung).

Wir sind alle eins, verbunden mit allem was ist.

Gott wohnt in jedem Stein in jedem Baum, in jedem Tier,
in jeder Pflanze und in jedem Menschen.

Wer gut Channeln können möchte, sollte bereit sein
in erster Linie an sich selbst zu arbeiten.

Liebe, Demut und Achtung vor allen Schöpfungen Gottes sowie
die Eigenverantwortung sind die Grundvoraussetzungen.

Niemand hat das Recht über ein Geschöpf Gottes zu urteilen oder zu richten.
Wir sind nach dem Ebenbild Gottes erschaffen und ausgestattet mit allem was wir
benötigen.
Wir können mit allem kommunizieren. Nur wir selbst setzen uns Grenzen.